WIR LIEBEN UNSERE HÜHNER

Szenebild_Links.jpg
Hofhuehner beim Picken

Unsere Hühner legen täglich frische Eier für Sie

Es ist immer wieder eine Freude, unseren Hühnern zuzuschauen, was sie den lieben langen Tag so machen und wie ihn auf der Wiese verbringen. Sie können sich frei bewegen, das soziale Miteinander ist gut, zumindest soweit wir das beobachten können. Alles hat seine Ordnung, alles folgt einer Hierarchie, und schert eine aus, dann hackt’s. Doch was hart scheint, ist zum Wohle aller. In der Hackordnung steigt nach oben, wer kräftig genug ist, um eine Herde zu beschützen.

Droht etwa Gefahr, warnt der Hahn mit einem schrillen, gepressten „kirr” oder „korr”, was soviel heißt wie: „Achtung, Deckung!” Ist ein Huhn verängstigt, stößt es in schnellen, abgehackten, scharfen Tönen ein „Gack-ack-ack-ack-ackack-ack” aus. Ähnlich, aber leiser und ruhiger, klingt das Gackern, wenn eine unserer Hennen ihr Ei legt. Und will der Hahn seine Schar zum Futter locken, so tut er dies mit einem sanften „tuck tuck tuck”. Je schmackhafter das erspähte Futter ist, umso dringlicher wird sein Ruf.

Unserem Grundsatz folgend, die Natur, unsere Tiere und unsere Ressourcen zu schonen, halten wir eine kleine Gruppe von Hühnern in artgerechter Haltung im Freigehege und verfüttern unser hofeigenes Futter. Das Ziel ist, unseren Hühnern ein schönes Leben zu ermöglichen – sie danken es uns mit ihren wunderbaren Eiern.

So können wir Ihnen ein individuelles, erstklassiges LeithnerEi anbieten. Unsere Hühner haben allerdings eine begrenzte  Produktionsmenge, dafür ist jedes Ei frisch und wie von Hand gemacht. Die kleine Hühnerschar und der damit verbundene Personal- und Materialaufwand hat natürlich auch seinen Preis. Wie schon erwähnt, verwenden wir fast nur hofeigenes Futter. Ein Huhn benötigt ca. 120 g Körner pro Tag, legt aber „nur“ ca. alle 36 Stunden (1,5 Tage) ein Ei. Das heißt, in einem Ei stecken ca. 15 Cent Futterkosten. Dazu kommen Abschreibungen, Personalkosten etc.

Mit Ihrer Bereitschaft unser LeithnerEi zu kaufen, entscheiden Sie über Ihre Einstellung zum Wohl unserer Hühner, zu unserer natürlichen Landwirtschaft und letztendlich zu Ihrem eigenen Wohlbefinden und Glück.